Saarland. Von Kohle, Schwenker und Saarvoir- vivre - ein Heimatbuch
    Über das kleine Bundesland im Westen  der Republik  ist
   wenig  bekannt  -  nur   seine   Größe:   Das  Saarland  ist
   ungefähr so  groß  wie  ein  Ölteppich  oder ein  handels-
   üblicher  Waldbrand.  Kaum  jemand  weiß,  dass  es sich
   bei   dem   kleinsten   Flächenstaat   eben   nicht   um  ein
   hässliches   Industrierevier   handelt,   sondern  um  eine
   reizvolle  Landschaft mit  einsamen Wanderwegen, einer
   eigenen Kultur und offenen,  fröhlichen  Menschen.  Und
   kaum jemand, der die Region kennenlernt, wird sich dem
   "Saarvoir-vivre"   entziehen    können.    Die   frankophile
   Lebensart   des   Saarländers   ist  vor  allem  kulinarisch
   stark ausgeprägt. 
   Folglich   lautet   sein    Motto,    mit   dem   er   sich   gern
   entwaffnend  outet:   "Hauptsach   gudd gess,    geschafft
   hann mir schnell!"   Entdecken Sie mit dem Kabarettisten
   Detlev Schönauer  (bekannt durch seine Rolle als Bistro-
   wirt  Jacques)  das  Land  der  passionierten Schwenker,
   erfahren   Sie,   warum   die   Stimmung   während   eines
   Trauermahls   hier   zuweilen  ausgelassener  ist  als  auf
   einer   Hochzeit    und    warum    Hasengespräche   nicht
   unbedingt was mit Tieren zu tun haben.
Saarland. Von 
Kohle, Schwenker 
und Saarvoir-
vivre - ein 
Heimatbuch

Gebundene Ausgabe – April 2012

                   . EUR 11,95
Produktinformation
. Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
. Verlag: Conbook Medien; Auflage: Nachdruck. (April 2012)
. Sprache: Deutsch
. ISBN-10: 3934918948
. ISBN-13: 978-3934918948
. Größe und/oder Gewicht: 12,3 x 2,5 x 19,6 cm
. Durchschnittliche Kundenbewertung: 
  (5 Kundenrezensionen)
. Amazon Bestseller-Rang: Nr. 68.466 in Bücher 
  (Siehe Top 100 in Bücher)
Pressestimmen 
[Detlev Schönauer vermischt] Historie mit
Histörchen, Regionales mit Originalen,
Fiktion mit Realität. [Er] versteht es stets,
die Lacher auf seine Seite zu bringen. Sei
es mit ersonnenen Geschichten, die
durchaus auf realem Hintergrund basieren
könnten oder mit seinen Erklärungen zur
babylonischen Sprachen-Verwirrung  in der
saarländischen Dialekte-Vielfalt. Unterhaltsame
Lektüre, liebevoll erarbeitet, aufwendig
recherchiert und schmunzelnd in Form
gegossen. 
(Micha Schneider, SAAR REVUE) 
Wer könnte die kulturellen Eigenheiten des
Saarlandes  insgesamt besser und
sympathischer erklären als Detlev Schönauer!
(EUROSAAR) In dem 288 Seiten dicken Band
nimmt Schönauer die Eigenarten des saar-
ländischen Völkchens liebevoll auf die Schippe.
(Rose Hardt, TOP MAGAZIN SAARLAND)

Über den Autor und weitere Mitwirkende
Detlev Schönauer, 1953 in Mainz geboren, von
Beruf ursprünglich Diplom-Physiker, arbeitet als
Kabarettist meist im süddeutschen Raum.
Sprache und Dialekte, aber auch Musik, Politik
und Gesellschaftskritik sind seine Themen. Er ist
einem großen Fernseh-  und Bühnenpublikum
bekannt durch seine Rolle als "Jacques", der
charmant plaudernde Bistrowirt und Theken-
philosoph. Ein besonderes Augenmerk richtet
er auf seine Wahlheimat, das Saarland, in das ihn
der Zufall führte. Schönauer veröffentlichte zahl-
reiche CDs seiner mehr als 20 Bühnenprogramme
und einige Glossen in Buchform. Für seine
musikalisch-satirische Kabarettarbeit erhielt er
mehrere überregionale Preise. 


Im Buchhandel oder
 
http://www.amazon.de/Saarland-Von-Kohle-
Schwenker-Saarvoir-vivre/dp/3934918948/ref=
sr_1_cc_1?s=aps&ie=UTF8&qid=1424259643&sr
=1-1-catcorr&keywords=Saarland+Heimatbuch
Kundenrezensionen 
5.0 von 5 Sternen So sind wir., 9. Juli 2012 
Von Longstong
Nettes kurzweiliges, lustiges Buch. Ideal für die deutschen
Mitbürger die etwas mehr von uns dem Völkchen aus dem 
Grenzland zur " Grande Nation" erfahren möchten. 

5.0  von 5 Sternen Ein Muss für jeden Saarländer - 
und die, die es werden wollen :), 5. März 2014 
Von Anja T. 
Ich habe dieses Buch ursprünglich als Geschenk für den 
Freund meiner Tochter - der selbst Schwabe ist - bestellt.
Nachdem ich aber erst mal in das Buch reingeschnuppert
hatte, konnte ich nicht mehr  aufhören zu lesen. Der 
Saarländer ist vorzüglich getroffen, mit all seinen  Eigenarten. 
Man lernt einiges über die saarländische Geschichte, das 
Essen, die Kultur und einiges mehr. Detlev Schönauer hat
eine wunderbare Art zu schreiben, sehr humorvoll und witzig.
Oft habe ich beim Lesen gedacht: "Ah ja, genauso". Oft habe
ich auch einfach laut lachen müssen. Dieses tolle Heimatbuch 
habe ich übrigens selbst behalten; und als Geschenk nochmal 
bestellt.        

5.0 von 5 Sternen Ein humorvolles..., 26. März 2014 
Von CarlosThailen "Charly60"  (Berlin) 
Werk über das elftjüngste Bundesland und seine eigenwilligen 
Bewohner.  Die Lebensart oder besser das Saarvoir-vivre der 
Saarländer jenseits des postmodernen Mainstreams von 
Karriere, Hektik und Selbstverwirklichungsarien ist sehr gut 
getroffen und die Liebe zu dier Art zu leben ist in dem Buch
gut spürbar. Irgendwo und irgendwie hat sich zwischen 
Deutschland, Frankreich und Luxemburg eine Insel guten 
Lebens entwickelt. Das Buch spiegelt dies sehr treffend und 
humorvoll wieder. 

5.0 von 5 Sternen Saarländische Lebensart, 23. Dez. 2012 
Von Silvia Hamm "Büromaus" - 
Eine gute Einschätzung der saarländischen Lebensart. Witzig 
erzählt mit kleinen Anekdoten. Man kann sich selbst darin
erkennen. Würde ich jedem Saarländer und auch Nichtsaarländer
empfehlen. Den Saarländern, um mal so richtig über sich selbst 
schmunzeln zu können und den Nichtsaarländern, um die 
Lebensart der Saarländer etwas kennenzulernen.       

 4.0 von 5 Sternen Saar-Franzosen, 28. April 2013 
Von Petra Mai - 
ja wer  sich als Saarfranzose versteht, hat sehr viel Freude an 
diesem Buch, ich  habe dieses Buch verschenkt , Saargebiet, 
Frankreich, Saarland alles drin !
<zurück zur Startseite>